Sigi Inlejnda – handgmocht

///Sigi Inlejnda – handgmocht

Sigi Inlejnda – handgmocht

HANDGMOCHT heißt die neue Sigi Inlejnda [sprich: Inländer] und handg’mocht ist diese Platte auch. Im Gegensatz zu „A schlechta Schmäh“ 2011 und der Single „Bi Pa Pop“ verzichtet der steirische Dialektpop-Bote diesmal ganz auf elektronischen Schnick-Schnack.

itunes

amazon

 

Artikelnummer: EB0051 Kategorie:

Beschreibung

Interpret: Sigi Inlejnda
Titel: handgmocht
VÖ: 20. November 2015
Label: Eiffelbaum Records
LC: 24357
Kat.Nr: EB0051
EAN: 9120034630514

BESCHREIBUNG
HANDGMOCHT heißt die neue Sigi Inlejnda [sprich: Inländer] und handg’mocht ist diese Platte auch. Im Gegensatz zu „A schlechta Schmäh“ 2011 und der Single „Bi Pa Pop“ verzichtet der steirische Dialektpop-Bote diesmal ganz auf elektronischen Schnick-Schnack.
Mit Herz und Hirn geschrieben und mit der Hand eingespielt, spiegelt diese CD das Repertoire der letzten drei Jahre wieder, in denen sich der Musiker und Poetry-Slammer von der Bühne mehr und mehr zurückzog um in sich zu gehen und Lieder wie „do drin“ aufzunehmen oder „Vüles im Argen“. Neben den stillen Nummern am Ende der Platte darf die Inlejnda-Brachialdialekt-Poesie auch diesmal nicht fehlen – im angloamerikanischen Raum würde man die CD sicherlich mit einem Pickerl versehen: „Parental advisory explicit lyrics!“
Einen Pornografieskandal wie um „Titten aus Plastik“ werden wir doch nicht schon wieder vom Zaun brechen, Herr Inlejnda!
Stilistisch ist die Platte wieder nicht eindeutig einzuordnen, weil mit allem gespielt wird, was den Musikern gefällt – und dazu gehört Reggae, wie Pop, Gitarren-Gstanz’l, Balladen und was auch immer der Zuhören entdecken mag – auf jeden Fall ist die Platte ehrlich handgmocht und dauert genau 1 Stunde 6 Minuten und 7 Sekunden Deines Lebens, wie auf dem Cover zu lesen ist.

TRACKLIST
01. Wos is los mit da Marie?
02. Liebe & Sex
03. Eicha Sproch
04. Za mein Maderl
05. Beamtenlied
06. Vüles im Argen
07. I bitt eich
08. Steirermaderl
09. Klane Drecksau
10. I kann a bissi
11. Steirischer Bua
12. Geburtstagsliad
13. Do drin
14. Ans, zwa, drei
15. Bleimma do, gemma furt?

ARTISTS
Sigi Inlejnda: Gesang und Gitarre
Hans Schwarzinger: Gesang, Gitarre, Bass, Harmonika, Percussion
Gitarre (do drin): Stephan Wagner
Walle: Gesang, Percussion
Hannes Hafock: Gitarre
Angelika Pudmich: vocals Frau Strachal

PRODUKTION
Aufgenommen von Hans Schwarzinger
Produziert von Hans Schwarzinger
Editiert von Hans Schwarzinger
Gemischt von Hans Schwarzinger
Gemastert von Hans Schwarzinger

ARTWORK
Design: Sigi Inlejnda, Walle