Remasuri – HITTE

///Remasuri – HITTE

Remasuri – HITTE

Hitte – was soll das bedeuten? „Des is da Ottakringer Plural von Hit!“ doziert der Wirt vom remasuri-Wirtshaus und Kopf der gleichnamigen Ottakringer Dialektband.
Und Hitte sind das, was die treuen Fans in lauten Chören bei den sensationellen Auftritten von [rema’su:ri] zu hören verlangen. Nach 5 Jahren und 3 Studio-CDs ist ein Live-Album also nur die logische Konsequenz – wie auch der Titel. „Hitte!“ eben.

itunes

amazon

 

Artikelnummer: EB0013 Kategorie:

Beschreibung

Interpret: Remasuri
Titel: HITTE
VÖ: 01.04.2011
Label: Eiffelbaum Records
LC: LC24357
Kat.Nr: EB0013
EAN: 9120034630132

Beschreibung
Hitte – was soll das bedeuten? „Des is da Ottakringer Plural von Hit!“ doziert der Wirt vom remasuri-Wirtshaus und Kopf der gleichnamigen Ottakringer Dialektband.
Und Hitte sind das, was die treuen Fans in lauten Chören bei den sensationellen Auftritten von [rema’su:ri] zu hören verlangen. Nach 5 Jahren und 3 Studio-CDs ist ein Live-Album also nur die logische Konsequenz – wie auch der Titel. „Hitte!“ eben.

Tracklist
01. Mäxchen
02. Loch in Semmering
03. Entschuidige, wer bist du
04. gemma
05. Schmähstad
06. nackert schmusen
07. Herr Herrgott
08. di man i
09. ding oda wos
10. Sommerschluss
11. am leiwandsten daham
12. ois wird guad
13. schiache Zechn
14. und die Zeit vergeht
15. voi vü wert

Artists
Christoph „da Wirt“ Michalke – Gesang, Geschichten
„Frau Marie“ Maria Pammesberger – Gesang
Carl „Sinnierer“ Majneri – Gitarre, Kapellmeister
Jürgen „da Dokta“ Mitterlehner – Saxophone, Chorgesang
Erich „Herr Herrgott“ Meixner – Akkordeon, Gott
Stefan „grüner Tee“ Mayrhofer – Bass
Jörg „da Söa“ Enzmann – Schlagwerk

Guest-Artists
das remasuri-Standgebläse:
Flo Fennes – Baritonsaxophon
Josef Fuchsberger – Trompete
Klaus Zirngast – Posaune

Production
Aufgenommen @ Sargfabrik und gemischt @ HappyRoadStudio Wien von Robin Gillard
Gemastert von Frank Marheineke / MAINFRAME Mastering, mainframe.vox.com
Produziert von Christoph Michalke mit freundlicher Assistenz von Robin Gillard

Artwork
Fotos von Didi Lipkovich www.gib-mir-musik.at
Grafische Gestaltung von Wolfgang Bledl