Sigi Inlejnda – Frische Liada zua hinnign Wöuld

///Sigi Inlejnda – Frische Liada zua hinnign Wöuld

Sigi Inlejnda – Frische Liada zua hinnign Wöuld

„Frische Liada zua hinnign Wöuld“ heißt das Erstlingswerk von Sigi Inlejnda (sprich: Inländer auf Steirisch oder auf Wienerisch). Es ist ein musikalisches Experiment des 33jährigen Oststeirers, das sich wohl am ehesten dem Genre „Austropop-Aber-Anders“ zuordnen lässt. Im steirischen Dialekt ist Sigi Inlejnda angetreten um mit Liedern dichtend zu kämpfen.

itunes

amazon

 

Artikelnummer: EB0012 Kategorie:

Beschreibung

Interpret: Sigi Inlejnda
Titel: Frische Liada zua hinnign Wöuld
VÖ: 01.06.2010
Label: Eiffelbaum Records
LC: LC24357
Kat.Nr: EB0012
EAN: 9120034630125

Tracklist
01. Die Wöuld is vull
02. Unsa Zajd
03. Revoluzzn mejcht i gean
04. Haidarei – Text
05. Schteijamoak I. (Landeshyne neu)
06. Ea is a Sau / Euro-Kinda-Ficka-Klub
07. Wiedageboan – Text
08. Die Nocht
09. Nua an Augnblick van Mea
10. Schteijamoak II. (Wos ejnk bliad)
11. Hitlarei – Text
12. A Louch z vül / Reprise: Unsa Zajd
13. Da Suppagau und i – Text

Beschreibung
„Frische Liada zua hinnign Wöuld“ heißt das Erstlingswerk von Sigi Inlejnda (sprich: Inländer auf Steirisch oder auf Wienerisch). Es ist ein musikalisches Experiment des 33jährigen Oststeirers, das sich wohl am ehesten dem Genre „Austropop-Aber-Anders“ zuordnen lässt.
Die „Frischen Liada zua hinnign Wöuld“ setzen sich kritisch mit unserer Zeit und den wahnwitzigen Erscheinungen einer kapitalistischen Konsumgesellschaft auf dem Höhepunkt bzw. auf dem Weg ins Verderben auseinander.
Mit dieser Platte geht es Inlejnda darum, die Dinge beim Namen zu nennen: Ein verunglücktes Erdölbohrloch, Kinder fickende Touristen, „a Klima-Spritzn, dass die Doudln schwitzn“,  Gewohnheitstäter getarnt als Volksvertreter, der ganz alltägliche österreichische Wahnsinn und die Sau in uns.

Artists
Sigi Inlejnda: Gesang, Gitarre, BackVox
Walter Wagenleithner: Keyboards, Art. Beats

Production
Layout Production/ PreProduction: Wagenleithner (Perchtoldsdorf, NÖ)
Produziert und gemischt von Walter Wagenleithner (Perchtoldsdorf, NÖ).
Gemastert von Walter Wagenleithner (Perchtoldsdorf, NÖ).

Graphik: Sigi Inlejnda
Fotos: Sigi Inlejnda