UNERHÖRT 59:52 – die LAUT:LOS Hitkopplung

///UNERHÖRT 59:52 – die LAUT:LOS Hitkopplung

UNERHÖRT 59:52 – die LAUT:LOS Hitkopplung

LAUT:LOS – das TV-Magazin für gediegenen Lärm feierte 2008 seinen 4ten Geburtstag mit einer Compilation voll feinster, österreichischer Musik: Guadalajara, Across The Delta, Mika Vember, Rentokill, Dedicated To und zwölf weitere Bands brachten damals zum Großteil unveröffentlichtes Material auf die Scheibe namens „UNERHÖRT 59:52“.

Artikelnummer: EB0003 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Interpret: Diverse
Titel: UNERHÖRT 59:52
Label: Eiffelbaum Records
Labelcode: —
Katalog Nr: EB0003
EAN: 9120034630026
VÖ: 28.04.2008

Beschreibung
Wir schreiben das Jahr 2008: Vor genau 4 Jahren besuchten das Team von LAUT:LOS die erste Band  in ihrem Proberaum um die Band auf dem Kabelsender WNTV und im Internet vorzustellen. Heute stehen wir kurz vor der Ausstrahlung unserer 100. LAUT:LOS Folge. Zum Jubiläum wurde kompiliert. Die Essenz quasi aus den letzten 4 Jahren erscheint auf einer Compilation. Alles Bands, die wir mal vor Kamera und Mikrophon gequält haben und mit denen wir jetzt ein duftes Potpourri geballter Schaffenskraft, eine Demonstration musikalischen Willens und Könnens in die Welt gesetzt haben:  „UNERHÖRT 59:52“
Über die Hälfte der doch sehr heterogenen Songs erscheinen exklusiv auf der UNERHÖRT-Hitkopplung, wurden also bisher nicht veröffentlicht. Und auch sonst haben wir da nur neuestes Material aus Österreich zusammengetragen. Unterschiedlichst in Art und Herkunft, einheitlich in ihrer Professionalität und Kreativität.
Darunter die von Ö3 umworbenen Guadalajara mit „Turn Up“ oder auch  Mika Vember (Percussionistin bei der mit einem Amadeus ausgezeichneten Band Clara Luzia) mit einem exklusiven Track. Die inzwischen  international begehrten Punkrocker Rentokill steuern den auf CD noch unveröffentlichten Song „Fragments“ bei. Ebenso erscheint  die Nummer „Frei in RGB-Dur“ der Punkband ASTPAI (eben von ihrer US-Tour zurück, wo sie ihr 2. Album releast haben) zum ersten Mal. Neues Material kommt u.a. auch von den über die Grenzen bekannten Bands Dedicated To und Fortunas Favourites.

FAKTEN:
UNERHÖRT 59:52 – die LAUT:LOS Hitkopplung
17 Bands.
Knapp eine Stunde Musik.
Über 50% unveröffentlicht.

Tracklist
01. Manna Kiosk | Unter Über Drüber Menschen
02. Rentokill | Fragments
03. Guadalajara | Turn Up
04. Dedicated To | Dwarfsbridge
05. Across the Delta | The Intensive Alibi
06. Mika Vember | Rubber Band
07. Monotrigger | See You
08. Demian | Names
09. Fortunas Favourites | Hope
10. Astpai | Frei in RGB-Dur
11. Familie Ruppert | Auch Wenn’s Besser Wäre
12. Soey | The Worlds Sexiest Simplification
13. GPF | The Days Don’t Change
14. Sadako | Of Butterflies…
15. Die Chiller | Da Funk, da Folk, da Boarische
16. Hauk | Wie Ehrlich
17. Barefoot Basement | Salut To Attersee