Künstlerbeschreibung

Neue Wiener Lieder und Geschichten über Jugendsünden, unverdaute Momente, abgelegte Herzen und vü zvü Gfüh’. Schwarz im Humor, Thermophor für die Seele, prickelnd auf der Dialekthaut und Schmaus für die Ohren. Eva Billisich und ihre Chorknaben auf einem Streifzug durch Wien und den Prater, Hochschaubahnen, Schräglagen und Tiefgänge inbegriffen. Die musikalische Bandbreite reicht von Blues über Rock bis zum Gstanzl, genussvoll durchmischt mit Wiener Lied-Elementen und einer Portion Wiener Schmäh, der so locker drauf sitzt wie der Milchschaum auf der Melange.

Besetzung
Eva Billisich: Texte, Gesang
Peter Marnul: Gesaite  (Mandola, Geige)
Andi Schacher:  Gebläse  (Klarinetten, Saxophon)

Tonträger
EB0037 - Eva Billisich - Steig ei in mei Bluatbahn

Video