2016 musste es werden, aber endlich gibt es das neue mundartig-Interview mit Thomas Franz-Riegler online.